ATG

Der Mensch im Mittelpunkt

Der Allgemeine Turnverein Graz, kurz ATG, ist der vielseitigste Sportverein Österreichs. Über 2000 Mitglieder mit den verschiedensten sportlichen Neigungen und Bedürfnissen erwarten sich individuelle Betreuung und Beratung. Für den ATG galt es daher immer das Angebot an Sportmöglichkeiten möglichst breit und flexibel anzulegen. Heute kannst du im ATG aus über 73 Kursen wählen, es steht fachlich qualifizierte Betreuung vom Trainer bis zur ärztlichen Versorgung bereit und das Angebot wird laufend ausgebaut.

Aus Freude am Sport

Neben der Förderung des Leistungssportes in den Bereichen Leichtathletik, Turnen, Rhytmische Gymnastik und Schwimmen, liegt dem ATG vor allem der Breitensport am Herzen. Regelmäßiges und optimal auf den Sportler abgestimmtes Training, sorgen für mehr Freude an der Bewegung. Der ATG bietet der ganzen Familie, von den Kindern bis zu den Großeltern, individuelle Programmschwerpunkte. So findest du von speziellen Kinderturnstunden über Tai Chi und Hip Hop für Erwachsene, bis hin zur Wassergymnastik für unsere ältere Generation alles im Angebot, um fit in jedem Alter zu sein.

Qualität aus Tradition

Seit 1862 befindet sich der ATG im Zentrum von Graz. Zuerst in der Sackstraße und seit 1912 in der Kastellfeldgasse 8. Da wie dort ist der ATG ein Zentrum für die ganze Familie um Freunde und Bekannte zu treffen und gemeinsam Sport zu betreiben. Das Geheimnis des jahrzehntelangen Erfolges liegt wohl nicht zuletzt in der Besinnung auf das Wesentliche: Der Mensch als Maßstab, die beste Qualität in der Betreuung und Freude am Sport.

Mitglieder

  • Derzeit 2.050 Mitglieder, davon 700 Jugendliche unter 18 Jahren.
  • 35 Übungsstunden in der Woche für den Breitensport:
    Vom Mutter-Kind-Turnen (ab 3 Jahren) bis zum Seniorenturnen.
  • Spitzensport:
    Hochleistungstraining in den Sportarten Kunstturnen, Leichtathletik, Schwimmen, Rhythmische Gymnastik, Showdance in den vereinseigenen Sporthallen in der Kastellfeldgasse.

6 Olympiateilnehmer des ATG bei 7 Spielen von 1960 bis 2012:

  • Doris Hofrichter  Diskus (1960 Rom)
  • Heimo Reinitzer  Diskus (1968 Mexiko)
  • Heimo Reinitzer Diskus (1972 München)
  • Peter Schmid  100 Kraul (1968 Mexiko)
  • Alexander Pilhatsch  100 Kraul (1984 Los Angeles)
  • Alexander Pilhatsch Kraulstaffel (1988 Seoul)
  • Elisabeth Eberl Speerwurf (2012 London)

Bisher 23 Teilnehmer bei Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften.
Jedes Jahr stellt der ATG Staatsmeister in der Allgemeinen Klasse und österr. Nachwuchsmeister.

Der ATG wird als Ausrichter von Internationalen Sportwettbewerben und Staatsmeisterschaften vom Fachverband ausgewählt:

ASVÖ Kunstturncup, Int. Steir. Meisterschaften in Rhythmischer Gymnastik, Weltmeisterschaften in Ästhetischer Gruppen Gymnastik 2003, AGG-Weltcup 2007,...

Auszeichungen

  • Turnvereingütesiegel der höchsten Kategorie mit 5 Sternen: 2013
    Österreichischen Fachverband für Turnen 
     
  • Ehrenpreis 2012 zum 150 Jahr Jubiläum
    Landessportabteilung Steiermark
  • Antoaneta Apostolova (Rhythmische Gymnastik): Trainerin des Jahres 2012
    LSO Steiermark – Galanacht des Sports Steiermark 
  • Turnvereingütesiegel der höchsten Kategorie mit 5 Sternen 2011
    vom Österreichischen Fachverband für Turnen
  • Mannschaft des Jahres 2008 – Ästhetische Gymnastik, ATG-Tanzfabrik
    LSO Steiermark – Galanacht des Sports Steiermark 
     
  • Bester Steirischer Nachwuchsverein 2006
    Landessportabteilung Steiermark
  • Bester Grazer Nachwuchsverein 2003
    Landessportabteilung Steiermark
  • Mannschaft des Jahres 2003 - ATG-Gymnastinnen
    LSO Steiermark – Galanacht des Sports Steiermark 
  • Sportverein des Jahres 2000
    Steiermärkische Landesregierung