Geschichte des ATG

  • 1862  Gründung
     
  • 1912  Ankauf des eigenen Sportplatzes in der Kastellfeldgasse
     
  • 1926   Bau des Freibades, Laufbahn mit LA-Anlagen
     
  • 1965 - 67   Bau des Sportzentrums, Turnhalle, Hallenbad, LA-Halle, Sauna, Buffet, Fechtsaal, Kunstturnsaal, Ballettsaal
     
  • 1974   Umbau der Aschenbahn in eine Kunststofflaufbahn
     
  • 1977 - 79   Zubau von 2 Turnsälen (TUS Turnhalle)
     
  • 1984   Ankauf des angrenzenden Gösser-Bierlager Areals, Ausbau eines Gymnastiksaales und Bau eines Tennisplatzes
     
  • 1991  Erneuerung der Kunststofflaufbahn
     
  • 2001   Umbau des Tennisplatzes in eine Kunstrasenplatz (FUN COURT)
     
  • 2003-06   Erneuerung der Sanitär-Anlagen im Haupthaus
     
  • 2006   Erneuerung des Daches inkl. Dach-Wärmeisolierung vom Haupthaus
     
  • 2009   Erneuerung des Spielplatzes

  • 2011-14 Renovierung der Sporthallen, Generalsanierung der Sanitäranlagen und Umkleiden im TUS Gebäude, Neubau Missing-Link (Verbindungsgang Haupthaus-TUS inkl. Kraftkammer für den Spitzensport)