Herbstwanderung

Veröffentlicht am 02.11.2017

Herbstwanderung am  29. Oktober 2017

 

Stürmisches Wetter war angekündigt!

Bei lauem, herrlichem Wetter ging es los. Wir stürmten zum letzten „Sturm“.

Start: Ewitsch 13 Hotel und Wirtshaus.

Gemütlich gings den Berghausener Rundwanderweg entlang, folgend in Richtung Graßnitzberg. Unter uns war der Georgiberg, vor uns ein erster Panoramablick Richtung Koralpe – es war herrlich! Weiter wanderten wir zur Buschenschank Gallunder, wobei es scharf nach links entlang der Staatsgrenze zum Tement ging. Wir versuchten den ersten Junker! Ein zweiter Panoramablick bot sich zum Pachern. Zum dritten Panoramablick nach Slowenien zur Aussichtswarte „Platsch“ hatten wir einen 360° Rundumblick. Was will man mehr J Der Wind bleibt mild!

Zurück zur Pause und Jause versammelten wir uns in der Buschenschank „Gallunder“. Karl spielte auf! Es wurde getanzt, gelacht …usw.

Der Abstieg ging schließlich vorbei beim Firmenich um die Grabenschneiderkapelle zum Ziel in Ewitsch 13.

Es war wieder wunderschön mit Euch.

Mit immer Wandern einen Fuß vor den anderen grüßt Euch

Gerhard




Seite 3 von 47